Home/Anleitungen/Kettensägen Grundausrüstung
Kettensägen Grundausrüstung 2017-04-01T13:35:13+00:00

Kettensägen Grundausrüstung

Dieser Beitrag soll Ihnen einen Überblick über eine sinnvolle Kettensägen Grundausrüstung geben. Grundsätzlich gilt es zu Beginn zu klären für welche Art der Anwendung Sie eine Kettensäge benötigen. Lesen Sie hierzu am besten zuvor unseren Artikel „Kettensägen-Typen“ mit den Grundlagen zur Kettensägenwahl.

Ist Ihre Entscheidung für eine Kettensäge gefallen, wählen wir als nächstes die Schiene und eine passende Sägekette. Wir empfehlen Einsteigern eine Halbmeiselkette zu verwenden, da dieser Typ der Sägekette weniger empfindlich gegenüber Staub und Schmutz ist und deshalb auch wenig häufig nachgeschliffen werden muss. (Weitere Informationen zum Thema Sägeketten finden Sie in unserem Artikel „Sägeketten-Typen“). Die Schienen bzw. Schwertlänge kann mit gutem Gewissen zwischen 35 oder 40 cm gewählt werden.

Tipp:
In meiner Anmeldung zum Motorsägenschein beim Forstamt war es Voraussetzung eine Säge mit mindestens 1,8 kW mitzubringen.

Kettensägen dieser Klasse sind z.B.:
Stihl MS 231 C 2,0 kW (auf amazon.de ansehen)
Stihl MS 251 2,2 kW (auf amazon.de ansehen)
Husqvarna 440 1,8 kW (auf amazon.de ansehen)
Husqvarna 445 2,1 kW (auf amazon.de ansehen)

Wer mit seiner Kettensäge nicht nur Baumpflege rund um’s Haus betreiben will, sondern auch sein Brennholz selbst beschaffen möchte, für den empfehlen wir dafür untenstehende Kettensägen Grundausrüstung. Die aufgeführte Sicherheitsausrüstung ist obligatorisch und sollte bei der Arbeit mit der Kettensäge grundsätzlich immer angelegt werden!

Zur Kettensäge

Sicherheitsausrüstung

  • Forsthelm
  • Schnittschutzhose
  • Handschuhe
  • Sicherheitsschuhe
  • Schutzbrille
  • Gehörschutz
  • Erste-Hilfe-Set

Werkzeug + Zubehör

  • Kombikanister mit Steckschlüsselaufnahme und optionalem Einfüllsystem
  • Handsappie
  • Fällheber
  • Spaltaxt
  • Spalt- und Fällkeile
  • Feilenset
  • Schraubstock / Feilbock

Zusätzlich zur oben genannten Kettensägen Grundausrüstung empfiehlt es sich bei der Arbeit mit der Kettensäge ein Handy griffbereit zu halten, sollten Sie sich trotz aller Vorsicht einmal verletzen. Denken Sie aber daran, dass man bei der Arbeit im Wald oft schlechten Empfang hat. Setzten Sie deshalb bitte unbedingt auch Familienmitglieder bzw. Nachbarn über Ihr Vorhaben in Kenntnis. Wer selbst schon mit der Kettensäge gearbeitet hat, weiß wie wichtig auch eine entsprechende Verpflegung ist. Nehmen Sie sich deshalb auch immer ausreichend Nahrung und genügend Getränke mit zum Arbeitsort.